Inhaber der Domain und verantwortlich für den Inhalt ist: Kfz-Service Bremer Eildienst GmbH & Co. KG Hohweg 6 28219 Bremen Telefon: (0421) 39 30 37 Telefax: (0421) 38 25 31 e-mail: info@bremer-eildienst.de Internet: www.bremer-eildienst.de Handelsreg. Bremen: HRA 18204 Persönlich haftende Gesellschafterin: Kfz-Service Bremer Eildienst GmbH Bremen Handelsreg. Bremen: HRB 7578 Geschäftsführer: Klaus Szarko, Eckhard Blank USt. ID.: DE 114 622 664 Eingetragener Meisterbetrieb des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes bei der Innung des Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks Bremen, Martinistraße 53-55, 28195 Bremen, Tel. (0421) 305 00 34 Kontaktadresse der Schiedstelle des Kfz. - Handwerks Bremen Bennigsenstraße 2-6, 28207 Bremen.  Tel. (0421) 4 99 42 11 Überwachende Organisation über die Durchführung der Abgasuntersuchung nach §47a in Verbindung mit Anlage XIa und Anlage IXa StVZO: Innung des Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks Bremen Martinistraße 53-55, 28195 Bremen, Tel. (0421) 305 00 34 Überwachende Organisation über die Durchführung der Sicherheitsprüfung nach §29 Anlage VIII StVZO: Innung des Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks Bremen Martinistraße 53-55, 28195 Bremen, Tel. (0421) 305 00 34 Außergerichtliche Streitbeilegung 1. Kfz-Schiedsstellen a) Der Betrieb ist Mitglied der örtlich zuständigen Innung des Kraftfahrzeughandwerks. Der Auftraggeber kann bei Streitigkeiten aus diesem Auftrag (mit Ausnahme von Nutzfahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t) oder - mit dessen Einverständnis - der Auftragnehmer die für den Auftragnehmer zuständige Kfz-Schiedsstelle anrufen. Die Anrufung muss unverzüglich nach Kenntnis des Streitpunktes durch Einreichung eines Schriftsatzes (Anrufungsschrift) bei der Schiedsstelle erfolgen. b) Durch die Entscheidung der Kfz-Schiedsstelle wird der Rechtsweg nicht ausgeschlossen. c) Durch die Anrufung der Kfz-Schiedsstelle ist die Verjährung für die Dauer des Verfahrens gehemmt. d) Das Verfahren vor der Kfz-Schiedsstelle richtet sich nach deren Geschäfts- und Verfahrensordnung, die den Parteien auf Verlangen von der Kfz-Schiedsstelle ausgehändigt wird. e) Die Anrufung der Kfz-Schiedsstelle ist ausgeschlossen, wenn bereits der Rechtsweg beschritten ist. Wird der Rechtsweg während eines Schiedsstellenverfahrens beschritten, stellt die Kfz-Schiedsstelle ihre Tätigkeit ein. f) Für die Inanspruchnahme der Kfz-Schiedsstelle werden Kosten nicht erhoben. Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) Der Auftragnehmer wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet. ____________________________________________________________ Webmaster: Eckhard Blank
BREMER EILDIENST 
Startseite Leistungen Über uns Aktuelles Referenzen Kontakt Impressum
Kfz-Service
©2012
GmbH & Co.KG